UNTERWASSER-BRÜCKENINSPEKTIONEN MIT HÖCHSTER GENAUIGKEIT

Brücken, die Gewässer überqueren, müssen bei der Wartung besonders sorgfältig gepflegt werden, da nicht alles sichtbar ist. Überwachen Sie die Veränderungen in den Unterwassertragwerken, gewinnen Sie Informationen über den Boden, ob die Strömungen eine Sedimentverschiebung bewirkt hat oder dort nach Konstruktionsarbeiten noch Fremdkörper vorhanden sind. Schäden und Erosionen müssen keine totalen Überraschungen sein.

Bei der Prüfung der strukturellen Integrität von Brücken unterhalb der Wasseroberfläche können die Bedingungen schnell suboptimal sein: Schnelle Strömungen testen die Fähigkeiten von Tauchern und trübes Wasser behindert die Sicht.

Sehen Sie sich die VRT-Inspektion des Großen Beltes an

Mit dem Multibeam-Sonar von VRT und detaillierten 3D-Daten können Unterwasser-Brückenvermessungen schneller, detaillierter und vor allem sicherer durchgeführt werden als mit den herkömmlichen Methoden. Unsere 3D-Bilder liefern Entscheidungsträgern klare Daten über den Zustand der Strukturen und alles erfolgt sicher von der Oberfläche aus. So haben trübes Wasser und schnelle Strömungen keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Lesen sie mehr über Brückeninspektionen

Die Sicherung eines zufriedenstellenden Zustandes von Brücken ist eine gesetzliche Anforderung, die die Sicherheit für uns alle gewährleistet. VRT-Brückenvermessungen im Unterwasserbereich bieten die genaueste Möglichkeit, diese Anforderung zu erfüllen, indem sie alle möglichen Schwachstellen für Wartungs- und Reparaturarbeiten aufzeigen. Die Untersuchung der Strukturen und der Sedimenttopographie gibt einen klaren und vollständigen Überblick über den Gesamtzustand der Brücke.

Mit über 300 Brückeninspektionen sind unsere qualifizierten Inspektoren vom Finnischen Verkehrsministerium (FISE) und dessen Leitfaden für Sonderbauten 17 / 2013 zugelassen und qualifiziert.

Kontaktieren sie uns – wir würden uns freuen unseren Brückeninspektionsservice mit Ihnen zu besprechen!

1

Visualisierung

Eine klare Übersicht und detaillierte Bilder vermindern das Risiko, dass Unterwasserschäden unbemerkt bleiben.

2

Beobachtungen

Auskolkungen an Trägerstrukturen sind nur schwer mithilfe der traditionellen Untersuchungsmethoden ausfindig zu machen.

3

Risk-free

Keine Taucher bezogenen Risiken durch Strömung oder schlechte Sicht.

4

Asset-Management

Schützt die Integrität von Strukturen, die für eine jahrzehntelange Lebensdauer bestimmt sind.

Interessiert an unseren Dienstleistungen? Kontaktieren Sie uns!

Frederic Müller-Braune

+358 50 352 6470

frederic@vrt.fi

 

 

Suchst du noch jemanden? Sehen Kontaktinformation.