3D-MULTIBEAM-SONARINSPEKTION UND VERMESSUNGEN MITHILFE VON LASERSCANS FÜR HÄFEN UND TERMINALS

Ob Sie Hafenstrukturen überwachen, Baggerarbeiten am Hafenboden planen oder Ihre Kais erweitern wollen: Sie benötigen Daten über die Unterwasseranlagen, deren Zustand und die Unterwassertopographie.

Multibeam-Sonarinspektionen und detaillierte 3D-Daten ermöglichen es uns Strukturen auch in den größten Häfen effizient zu untersuchen. Basierend auf den detaillierten Visualisierungen und den umfassenden Berichten, die wir liefern, sind die Entscheidungsträger von Instandhaltungen besser als je zuvor informiert. Die Inspektionen werden mit Multibeam-Sonar unterhalb der Wasseroberfläche und Laserscannern oberhalb der Wasserlinie durchgeführt.

Unterwassersonarinspektionen machen es für Häfen und Ölterminals jeder Größe sicher und einfach, einen klaren und vollständigen Überblick über den Zustand ihrer Strukturen zu gewinnen. Wir können planmäßige Inspektionen mit minimalen bis gar keinen Unterbrechungen des  Hafenverkehrs und Betriebsablaufes durchführen.

Lesen sie mehr über die Technik, die dahintersteckt

Erkennen Sie Anzeichen von Verschleiß oder Erosion an Hafenstrukturen

Regelmäßige Multibeam-Sonarvermessungen sind unerlässlich um Erkenntnisse über den Zustand von Kaimauern, Wellenbrechern und anderen Uferstrukturen zu gewinnen. Multibeam-Inspektionen liefern auch eine digitale Darstellung der Anhäufung oder Erosion des Sediments am Hafenboden, die dabei hilft eine sichere Zufahrtstiefe aufrechtzuerhalten und die Struktur zu schützen.
 
Sehen Sie sich an, wie 3D Inspektionen den Hafen Krefeld in seinem Asset Management Programm unterstützt haben

Die Ergebnisse der Strukturvermessung sind als 3D-Daten, leicht online für das Digital Asset Management zugänglich

Zusätzlich zu einem schriftlichen Gutachten von unseren Experten für maritime Baustrukturen liefern wir Ihnen einen Online-Bericht mithilfe unseres einzigartigen Gisgro Online-Service. Gisgro ermöglicht eine einfache Datenverwaltung, Kommunikation und Nutzung der erfassten Inspektionsdaten. Alle Informationen können an einem auf einer Plattform, ohne zusätzliche Software, nur mit einem Webbrowser gespeichert, verglichen und analysiert werden.

Wie kann man den Lebenszyklus von Baustrukturen verlängern? Kontaktieren Sie uns – wir besprechen gerne mit Ihnen die beste Lösung!

1

Visualisierungen

Eine klare Übersicht und detaillierte Bilder vermindern das Risiko, dass Unterwasserschäden unbemerkt bleiben.

2

Effektivität

Resourcen-Effiziente Untersuchungsmethoden ermöglichen eine hohe Rentabilität.

3

Klarheit

Schlammiges Wasser oder Strömung sind keine Probleme.

4

Genauigkeit

Auf der Grundlage genauer Positionsdaten und der Beobachtung von Veränderungen können gezielte Reparaturen durchgeführt werden.

Mehr Details, Weniger Kosten durch digitalisierte Anlagen

Unsere leicht verständliche 3D-Visualisierung Ihrer Strukturen Über-, Unterwasser sowie im Gelände mit beispielloser Genauigkeit, hilft bei der Auffindung bisher unzugänglicher Mängel.

Die Multibeam Sonar Inspektion wird von unserem Boot – dem VRT Survey Schiff – aus betrieben. Dies reduziert den Bedarf an Tauchern oder Unterwasserausrüstung auf ein Minimum. Der Einsatz von 3D-Technologie ermöglicht schnellste und aussagekräftige Prüfungen – kostengünstig.

3D-Inspektionen und digitales Asset-Management können Ihnen helfen, zukünftige Kosten besser vorherzusagen und zu bewält

Im Laufe der Zeit neigen die Strukturkosten bei Wartung und Reparatur dazu exponentiell zu steigen.

Interessiert an unseren Dienstleistungen? Kontaktieren Sie uns!

Frederic Müller-Braune

+358 50 352 6470

frederic@vrt.fi

 

 

Suchst du noch jemanden? Sehen Kontaktinformation.